Ich wollte immer schon wissen wie sie "funktioniert", die gute Haltung. Wie sie sich anfühlt, wie ich sie bekomme. Ich wusste Einiges über den Körper, doch es fehlte immer irgendetwas. 

 

Fotos zeigten, meine Haltung war - verbesserungswürdig! Und nicht nur das. Unterwegs war ich in Gedanken oft bei der Frage - wo ist die nächste Toilette?

 

Die Bücher von Benita Cantieni las ich mit Genuss. Und sie überzeugten mich. Von der Theorie zur Praxis ging es jedoch noch ein Weilchen. Nach dem Ende eines weiteren Lebensabschnitts durfte ich die Ausbildung beginnen. Diese Bausteine habe ich absolviert und biete die Trainings in Kärnten an:

 

2013 - CANTIENICA®-Beckenbodentraining  -  bei Dr. med. Solveig Hoffmann, Zürich 

2013 - CANTIENICA®-Anatomie  -   bei Dr. med. Solveig Hoffman und Benita Cantieni, Heidelberg

2013 - CANTIENICA®- Das Coaching  -  bei Yvonne Lehner-Grübel, Lindau

2014 - CANTIENICA®-Das Powerprogramm  -  bei Andrea Nauer, Zürich

2014 - CANTIENICA®-Faceforming   -  bei Verena Burri, Zürich

2015 - CANTIENICA®-Das Rückenprogramm   -  bei Benita Cantieni, Zürich

2017 - CANTIENICA®-go - bei Verena Burri, Zürich

2018 - CANTIENICA®-Workshop Eyebody-Methode®

 

Inzwischen verstehe ich, dass der Körper eine Einheit ist und es nur Sinn macht, ihn als Ganzes wahrzunehmen. Alle CANTIENICA®–Übungen vernetzen und trainieren das gesamte Körperteam: Knochen, Muskeln, Sehnen, Faszien, Bänder und Gelenke - von Sohle bis Scheitel. 

 

Ich bin lizenzierte Trainerin der CANTIENICA®-Methode und habe die Möglichkeit und Verpflichtung zu regelmäßigen Weiterbildungen.